3:0! – AUFTAKTSIEG GEGEN NEUE HEIMAT

mannschaft.jpg-UFC Eferding
3:0! – AUFTAKTSIEG GEGEN NEUE HEIMAT

Bei schwüler Sommerhitze kam es vor rund 150 Zusehern in der Maier & Stelzer Arena zur erwarteten Geduldspartie.
Die Gäste aus Linz konzentrierten sich von Beginn weg auf eine stabile Defensive und lauerten auf Fehler unserer Schwarz-Weißen. Mit Fortdauer des Spiels übernahm aber die Heim-Elf gecoacht von Trainer Markus Fuchsjäger immer mehr das Zepter. Nachdem noch Markus Zoidl und Marko Kolakovic freistehend am Gäste Goalie scheiterten, erzielte Silvio Hemmelmayr kurz vor Pausenpfiff (47.Min) die verdiente 1:0 Führung. Nach Traumpass von Thomas Wachsmann stürmte Hemmelmayr allein aufs Tor und schloss eiskalt ab.
 
In Halbzeit 2 spielte dann der UFC seine Überlegenheit noch besser aus und ließ den Linzern, die nurmehr durch Härteeinlagen auffielen, keine Verschnaufpause mehr. Folglich kamen unsere Jungs zu weiteren guten Chancen, die Entscheidung sollte aber noch nicht glücken. Es dauerte bis zur 72. Min als nach einer super Kombination über die linke Seite, Patrick Mair nurmehr durch ein Foul im 16er gestoppt werden konnte. Marko Kolakovic schnappte sich den Ball und verlud den Neue Heimat-Tormann, 2:0 für den UFC.
In der 79. Minute schloss Felix Knogler einen sehenswerten UFC-Angriff zum 3:0 ab. Kolakovic verschoss anschließend noch einen weiteren Elfmeter. Es blieb bei einem hochverdienten 3:0 Auftaktsieg vor heimischer Kulisse.
 
Unsere 1B Mannschaft verlor leider ihr Auftaktspiel unter dem neuen Neo-Coach Bernhard Fraueneder mit 4:6.
Torschützen: 2x Rinor Kabashi, Lukas Enzenberger sowie ein Eigentor.
 
Recht herzlich möchten wir uns auch noch beim Matchsponsor, Firma Prem Beschriftungen GbmH, bedanken.
 

Die nächsten Spiele

Samstag, 21.8., 17:00  U.Puchenau - UFC

Freitag, 27.08., 20:00  UFC -  Pichling

 

#forzaUFC