Thomas Strasser am Weg der Besserung

Thomas.jpg-UFC Eferding
 
Nicht nur unser treuester Fan sondern auch Ordnerobmann bzw. "Der Mann an der Uhr" fehlte in der ganzen Frühjahressaison.
 
Thomas musste sich Ende Dezember 2021 einer OP unterziehen und leider ist der Heilungsprozess nicht so verlaufen wie gewünscht.
Jedoch nach gut einem halben Jahr kämpfte sich Thomas zurück und nun ist es wieder möglich, dass er eine gewisse Zeit sitzen kann.
 
Somit beschloss unser Kapitän Markus Zoidl sowie einige Spieler bzw. Funktionäre, Thomas vor dem letzten Heimspiel zu besuchen.
 
Ihm wurde ein Mannschaftsfoto mit Besserungswünschen, ein Meistershirt sowie ein neues UFC Handtuch überreicht.
Mit dieser Überraschung haben sein Vater Adolf sowie Thomas nicht gerechnet. Die Freude darüber war riesengroß, sodass man dies gar nicht in Worten fassen kann.
 
Lieber Thomas, lieber Adolf, der gesamte Verein wünscht euch weiterhin alles alles Gute und schnelle Genesung.
Wir freuen uns euch beide in der neuen Saison in der M&S Arena wieder begrüßen zu dürfen.
 
#forzaUFC