H-E-R-B-S-T-M-E-I-S-T-E-R

bildherbstmeister2.jpg-UFC Eferding
UFC SIEGT IN DOPPL UND KRÖNT SICH ZUM HERBSTMEISTER!
 
Getreu dem Motto „Heimspiel in Doppl“ folgten weit über 100 Fans unserer Mannschaft zum Spitzenspiel nach Leonding. Und diese Reise sollte sich an diesem Nachmittag bereits sehr früh auszahlen.
 
Angetrieben von der lautstarken Fanschar legte die „Ganser-Elf“ in dieser Partie einen wahren Glanzstart hin. In der 3. Minute wurde Kolakovic freigespielt, dieser scheiterte zunächst an Heimgoalie Sallinger, doch Markus Zoidl setzte nach und stocherte den Ball über die Linie zur umjubelten 1:0 Führung.
Der frühe Treffer zeigte Wirkung, die Gastgeber aus Doppl wirkten geschockt und hatten Glück, dass die Partie nicht bereits paar Minuten später zu ihren Ungunsten entschieden war. Den nach einem kapitalen Rückpass eines Verteidigers zu Tormann Sallinger, schoss dieser den heraneilenden UFC-Stürmer Hemmelmayr an, von dessen Fuß landete der Ball an der Stange.
In weiterer Folge entwickelte sich ein offenes Spiel, aber ohne echte nennenswerte Chancen. So ging es mit dem Spielstand von 1:0 für Eferding in die Halbzeit. 
 
Auch im zweiten Durchgang vorerst dasselbe Bild. Die „Schwarz-Weißen“ agierten aus einer gut gestaffelten Abwehr heraus und lässt die Offensive von Doppl kaum zur Entfaltung kommen.
Die Drangphase der „Doppler“ zum Ende des Spiels verlief ebenso ohne Ereignis. Der UFC kämpfte vor dem „schwarz-weißen“ Fanblock beherzt um jeden Zentimeter des Platzes und kam selbst noch zu einigen guten Kontermöglichkeiten. Doch Zählbares sprang nicht mehr heraus.
 
Es blieb beim verdienten 1:0 Auswärtserfolg für den UFC Eferding!
 
Vor ein paar Wochen war es zunächst wichtig den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren und den Punkteabstand möglichst klein zu halten, um zum Rückrundenstart noch eine reale  Aufstiegschance zu haben. Dass man jetzt als Herbstmeister überwintert ist umso mehr bemerkenswert.
 
GRATULATION AN DEN GANZEN VEREIN!
 
Unsere diesmal sehr junge Reserve (9 Spieler unter 17 J.) bot den Hausherrn 45 Min sehr gut Paroli und war unglücklich 0:1 in Rückstand. Die schnellen Gegentreffer 2 und 3 nach der Hz brachen aber den Widerstand - Endstand 7:1.
Torschütze: Gerald Johann Märzweil
 
Kurze Statistik
Bester Torschütze: Marko Kolakovic mit 13 Volltreffern 
In der E24 Tabelle liegt man mit 4123 Minuten auf den  6. Platz, der 1. Klasse Mitte.
Höchster Sieg 4:0 gegen Steyregg - Höchste Niederlage 5:4 gegen Pichling
Die meisten Gelben Karten kassierte Dominik Ritzberger - 5 Stück

Die Reserve bestritt ebenso 13 Spiele und liegt in der Tabelle mit 13 Punkten auf dem 10. Platz.
Bester Torschütze mit 4 Volltreffern - Lukas Enzenberger.
 
####################################################################################################
 
An dieser Stelle möchte sich der gesamte Vorstand des UFC Eferding bei allen Spielern, Eltern, Mitglieder, Zuschauern, Werbepartner, Sponsoren, FanCard Besitzern, Betreuern, Helfern, Freunden, Gönnern, Saunarunde sowie bei der Kantinenchefin/personal für diesen tollen Herbst bedanken und freuen uns bereits auf den Rückrundenstart!

Auf ein baldiges Wiedersehen in der Maier & Stelzer Arena.


#forzaUFC