Wenn ein Auswärtsspiel zu einem "Heimspiel" wird...

Topspiel der Runde 9


IMG-20211002-WA0014.jpg-UFC Eferding
4:0 SIEG IN STEYREGG!
 
Auch zum Oktoberbeginn meinte es der Wettergott wieder einmal gut mit uns. Bei strahlend blauem Himmel über Linz, war der UFC diesmal zu Gast beim SV Steyregg.
 
Unterstützt von über 50 Schlachtenbummlern die die Auswärtsfahrt mit dem Bus antraten, legten unsere Jungs sprichwörtlich los wie die Feuerwehr. Der Rauch, ausgelöst von der tollen Choreo der UFC-Fans, war noch nicht ganz abgezogen, da hätte beinahe Marko Kolakovic den Fanblock bereits Sekunden nach Spielbeginn zu jubeln gebracht. Doch er verzog seinen Schuss minimal am Steyregger Tor vorbei.    
 
Es sollte nicht die einzige Chance sein die unsere „Schwarz-Weißen“ in dieser Anfangsphase auf die frühe Führung verjuxten. Entweder man scheiterte am Schlussmann der Heimischen oder an der eigenen Schussgenauigkeit.
 
In der 33. Minute war es dann aber soweit und der Torjäger vom Dienst Marko Kolakovic drückte die Kugel endlich über die Linie. Nach Vorlage von Markus Zoidl stand Kolakovic am Fünfmeterraum frei und beförderte den Ball am Steyregger-Goalie vorbei zur verdienten Führung. Mit dem 2:0 durch Markus Zoidl keine 3 Minuten später war der Bann dann endgültig gebrochen. Der zweite Treffer zeigte Wirkung, die Heimmannschaft musste froh sein, dass sie nur mit diesem 2 Tore Rückstand in die Kabine kamen.
 
6 Minuten nach Wiederbeginn erhöhte Dominik Ritzberger mit einem 30 Meter-Hammer auf 3:0, damit war spätestens jetzt die Messe gelesen an diesem Nachmittag.
 
In dieser Tonart ging es daraufhin weiter, die UFC-Elf war bemüht das Torkonto noch weiter auszubauen, dies gelang dann mit Marko Kolakovic (76.Min) dem „Mr. Doppelpack“ persönlich.
 
Nach unzähligen weiterer vergebener Tormöglichkeiten beendete der souveräne Schiedsrichter Günther Nebel mit einem 4:0 für den UFC Eferding pünktlich nach 90 Minuten das Spiel.
 
Der Sieg hätte höher ausfallen können, summa summarum war es dennoch ein sehr souveräner Auftritt unserer Jungs. Diese sich anschließend mit einer Welle beim Fanblock für die großartige Unterstützung bedankte.
 
Reservemannschaft - 2. Sieg in Folge!
 
Im Vorspiel setzten unsere Jungs ebenso ihren Lauf fort. Mit dem 3:1 konnten die nächsten 3 Punkte eingefahren werden. Schon in Hälfte eins zündeten wir den Turbo und legten den Grundstein zum Erfolg.
Torschützen: 2 x Thomas Wachsmann und Lukas Kührer.
 
Ab sofort heißt es aber bereits den Fokus zu bewahren um für das Schlagerspiel gegen den SC Hörsching nächsten Samstag, 16 Uhr in der Maier & Stelzer, wieder gerüstet zu sein.
 
Die nächste Spiele:
 
Samstag 09.10.21., 16:00 Uhr UFC - SC Hörsching
Samstag 16.10.21., 15:30 Uhr Union Pucking - UFC
Samstag 23.10.21., 15:30 Uhr UFC - Union Haid
 

#forzaUFC