Runde 8. und 9.

Niederlagenserie


Tabe.png-UFC Eferding
Runde 8 - Heimniederlage im Flutlichtspiel
 
Nach der Niederlage gegen Hörsching ging der UFC in Runde 8. auch gegen die Mannschaft aus Steyregg als Verlierer vom Platz.
Nach schwacher Leistung verlor man verdien das Spiel mit 2:3.
Beide UFC-Tore erzielte Dominic Hanisch.
 
Auch unsere Reserve verlor mit 2:1.
Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Thomas Wachmsmann. Somit bleiben die
„Jung Adlers“ mit 6 Punkte an 12. Stelle der 1. Klasse Mitte Reserve.
 
Runde 9 - Katastrophale Leistung in Pucking!
 
Nach einer frühen verdienten Führung, durch eine schöne Einzelaktion von Marcel Heizinger, konnte man noch nicht ahnen das dies die letzte Aktion zum Jubeln wurde für den UFC an diesem bitteren Nachmittag.
Eine Unachtsamkeit in der Eferdinger Abwehrreihe reichte aus um die Heimelf aufzuwecken und zurück ins Spiel zu bringen. Puckings Torjäger Stefan Spielbichler nützte das Geschenk dankend zum 1:1 Ausgleich. 
Ab diesem Zeitpunkt spielte nur noch Pucking und es ging bereits mit 3:1 in die Hz. Leider konnten unsere Jungs auch 2.Hz Spielbichler & Co. nicht stoppen, folglich führten noch 2 Treffer zum 5:1 Endstand.
 
Pucking Reserve - UFC Reserve 4:0
 
Nun heißt es, nach 3 Niederlagen in Folge alle Kräfte zu bündeln, um im Heimspiel der 10. Runde gegen Westbahn wieder auf die Siegesstraße zurück zu finden.
 
 
Die nächsten Spiele
 
Samstag 17.10.20 um 15:30 Uhr  UFC - Westbahn 
 
Samstag  24.10.20 um 14:30 Uhr   U. Haid - UFC 
 
 
#forzaUFC