UFC erobert Tabellenführung

pich.jpg-UFC Eferding
UFC erobert Tabellenführung!
 
Im Schlagerspiel der 1. Klasse Mitte, zwischen dem UFC Eferding und Union Pichling, setzten sich die "Schwarz-Weißen Adler" nach einem hart umkämpften Spiel mit 4:2 durch.
 
Nach einer guten ersten Halbzeit, in der man durch Tore von Marco Kolakovic und Valmir Hoti mit 2:0 in Führung ging, gelang es dem UFC nicht frühzeitig den Sack zu zumachen. So wurde unter anderem in der 45. Minute, kurz vor dem Pausenpfiff, noch eine glasklare Torchance von Marko K. vergeben.
 
Zu Beginn der 2. Halbzeit folgte prompt das 3:0 durch Manuel Eichinger und niemand der geschätzten 300 "Teamchefs" in der M&S Arena glaubte noch an eine Rückkehr der Pichlinger-Elf, die immer wieder durch gefährliche Konterchancen vor dem UFC-Gehäuse auftauchte.
 
Durch einen Doppelschlag der Gäste, unter anderem durch einen direkt verwandelten Freistoß, verkürzten sie noch auf 3:2.
Nach einem guten Spiel beider Mannschaften, in dem es hin und her ging, erlöste Dominic Hanisch in der 94. Minuten das Eferdinger Publikum.
 
Somit übernahm der UFC Eferding zumindest für 24 Stunden die Tabellenführung.
Da auch Titelfavorit Doppl/Hart gegen Fraham nur Unentschieden spielte, bleiben unsere  "Schwarz-Weißen Pferde" nach Runde neun weiterhin Tabellenführer der 1. Klasse Mitte.
 
Eine schöne Momentaufnahme, allerdings sind noch 17 Runden zu spielen und es gilt die aktuell gute Form mit fünf Siegen aus fünf Spielen fortzuführen.
 
Auch unsere Reservemannschaft konnte drei Punkte erobern und gewann mit 5:2.
Torschützen: 2x Lukas Enzenberger, 2x Teddy Akpadzi und Xhemajli Thaqi.
 
Am Sonntag, den 20.10.2019 gastiert der UFC Eferding bei der SPG Wilhering/Mühlbach.
 
Anstoß:
Reserve 13:30 Uhr
Kampfmannschaft 15:30 Uhr.
 
Der UFC freut sich auf zahlreiche Unterstützung in Wilhering!
 
#forzaUFC
#UFC away